Prof. Dr. Peter Müller-Buschbaum

Lehrstuhl für Funktionelle Materialien

Physik-Department
Technische Universität München

James-Franck-Str. 1
85748 Garching

Raum 3278, E13

Tel. 089/289-12451
Fax 089/289-12473

Sekretariat 089/289-12452

E-mail: muellerb@ph.tum.de

  • Seit 4/2018 : Universitätsprofessor (W3), Leitung des Lehrstuhls für Funktionelle Materialien an der TU München, wissenschaftlicher Direktor Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM-II) und Heinz Maier-Leibnitz Zentrum (MLZ)

  • Seit 7/2017 Mitglied des Eignungsausschusses für den Master-Studiengang "Materials Science and Engineering" (MS&E) an der TUM

  • Seit 9/2016 Sprecher und Vorstandsmitglied des Graduiertenzentrums der TUM "Munich School of Engineering" (MSE)

  • seit 6/2016 Mitglied des Promotionsausschusses der TUM "Munich School of Engineering" (MSE)

  • seit 3/2015 Mitglied des "Advanced Light Source (ALS) Review Panel"

  • seit 9/2014 Mitglied des "Heinz-Maier-Leibnitz-Zentrum (MLZ) Review Panel"

  • von 11/2012 und bis 6/2015 Mitglied des "Peer Review Panel 3 - Surfaces & Interfaces" an der "Diamond Light Source Ltd", England

  • seit 9/2012 Associate Editor der Zeitschrift "ACS Applied Materials & Interfaces" der American Chemical Society

  • seit 3/2012 Vorsitzender des Keylabs “TUM.solar” im Bayrischen Forschungsprojekt “Solar Technologies Go Hybrid” (SolTech)

  • seit 1/2012 Mitglied im Scientific Selection Panel am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB)

  • seit 2011 Mitglied im European Spallation Source (ESS) Scientific Advisory Panel (Reflectivity)

  • seit 2011 Deutscher Vertreter bei der European Polymer Federation (EPF) für den Bereich Polymerphysik

  • seit 2011 gewähltes Mitglied im 9. Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung (KFS)

  • seit 2010 Geschäftsführer des "Netzwerk Regenerative Energien (NRG)" in der Munich School of Engineering (MSE) der TU München

  • seit 2010 Mitglied von TUM.Energy an der TU München

  • seit 2010 Sprecher des Physikdepartments der TU München für den Bereich Energie

  • seit 2010 Beobachter in der ESUO – European Synchrotron User Organization

  • seit 2006 Universitätsprofessor, Leitung des Lehrstuhls für Funktionelle Materialien in Vertretung für Prof. Winfried Petry

  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des "Instituts für Biophysik und Nanosystemforschung" der Österreichischen Akademie der Wissenschaften IBN in Graz (Österreich)

  • gewählter Vorsitzender des "HASYLAB User Committee (HUC)" des Synchrotronstrahlungslabors HASYLAB in Hamburg (Deutschland)

  • 11/04-03/09 Mitglied des subcommittee "Structure and Dynamic of soft-condensed matter" des ILL in Grenoble (Frankreich)

last change: April 2018